Ostseebad Strande

Umgebung

Auf der Halbinsel Dänischer Wohld zwischen Eckernförder Bucht und Kieler Förde liegt das ehemalige Fischerdorf. Der kleine Hafen beherbergt neben Sportbooten einige Fischerboote von denen die Fischer Ihre Ware nach erfolgreichem Fang an die umliegende Gastronomie verkaufen. Frischer geht es nicht.

Die Strände grenzen nördlich und südlich an den Hafen. Wanderwege und Strandbuchten ziehen sich bis nach Eckernförde und Kiel.

Das Hinterland strahlt im Frühjahr zur Rapsblüte in sattem Gelb. Es ist geprägt von Dörfern, einer hügeligen Landschaft, Knicks und kleinen Wäldern. Zu Wasser oder zu Land – hier geht einiges: Segeln, Surfen, Schwimmen, Joggen, Radfahren oder Reiten.

Wer der Landeshauptstadt einen Besuch abstatten möchte kann dies auch mit dem Rad. 20 Km entlang der Küstenlinie u. a. über das ehemalige Olympiadorf und den Hafen Schilksee.

Wem der Rückweg zu mühselig ist, lässt sich mit einen der Fördedampfer auf dem Wasserweg zurück nach Strande bringen.

Gut zu erreichen ist Eckernförde mit seiner pittoresken Altstadt, den kleinen Geschäften und dem über die Grenzen bekannten Wochenmarkt.

Buchen
Back to top
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorn ist leerZurück zu den Gutscheinen